Home -- Kirche und Kirchenfenster

Rundgang durch die Pfarrkirche St. Bonifatius

Zur Zeit besteht der Rundgang aus zwei Teilen:

Die sechs Fenster im Kirchenschiff stellen die die großen Feste im Kirchenjahr dar. Sie sind die künstlerisch wertvollsten Bestandteile der Kirche. Sie wurden von Prof. Georg Meistermann (1911-90) entworfen und 1978 zum 50-jährigen Bestehen der Kirche eingebaut. Die Glasarbeiten führte die Glasmalerei Gossel (damals: Schalkenmehren/Eifel, jetzt: Lahntal-Caldern) aus.
Zur Betrachtung der Fenster und dazu passenden Kurzmeditationen (sie stammen vom damaligen Kaplan Burkhard Hoffmann) klicken Sie bitte auf das jeweilige Fenster. Die Meditationen verstehen sich nicht als erschöpfend, andere Deutungen der Symbole in den Fenstern sind denkbar.

           
                       
Weihnachten   Karfreitag -
Ostern
  Pfingsten -
hl. Bonifatius
  Dreifaltigkeit   Fronleichnam   Allerheiligen -
Allerseelen
 



Einige Bilder aus der Pfarrkirche (zum Vergrößern können die Bilder angeklickt werden, sofern Java Script aktiviert ist):
       
                       
Eingang und Schlussfenster Schlussfenster von innen Altarraum Altarraum im Jahr 1928
                       
Für die folgenden acht Bilder bedanken wir uns bei Kirsten Rennertz:
   
           
Die Kirche (von außen) Der Eingang
           
Die Schlussfenster (von innen) Die Marienstatue
           
       
           
Der Ambo Das Tabernakel
           
Die Orgel Die Orgelpfeifen