Wegen der COVID-19-Pandemie muss es in allen Bereichen Einschränkungen geben

Pfarrbüros

Liebe Gemeindemitglieder, 

die Korrespondenz mit dem Pastoralbüro sollte, um während der Corona-Krise die Zahl der persönlichen Kontakte so gering wie möglich zu halten, bis auf Weiteres nur noch per Telefon (0211 153614) oder E-Mail erfolgen. Notwendige persönliche Besuche sollten nur nach vorheriger Terminabsprache erfolgen. 

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis, passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Verbunden im Gebet grüßen wir Sie herzlich!

Die Kontaktbüros sind wegen der Corona-Krise bis auf Weiteres geschlossen.

Gottesdienste

Alle Gottesdienste im Erzbistum Köln sind bis einschließlich Sonntag, den 19.4.2020, eingestellt.

Anregungen, um Gottesdienste zu Hause feiern zu können, finden Sie hier.

Sondergottesdienste, wie Taufen, Hochzeiten, Erstkommunion etc. sind per Stand 25.03.2020 bis mindestens 01.05.2020 im Erzbistum Köln ausgesetzt.

Die Kirchen in unserem Gemeindegebiet sind wie bisher zum persönlichen, stillen Gebet geöffnet.

Alle unsere Priester feiern täglich sogenannte stille Messen stellvertretend für alle Gläubigen, bei denen keine weiteren Personen anwesend sind. In diesen Messen beten sie für die Gemeinde und bringen auch alle besonderen Anliegen ("Intentionen") vor Gott. 

"Raspeln" der Messdiener

Dieses Jahr muss auch das beliebte "Raspeln" (Ratschen, Klappern) ausfallen, bei dem die Messdiener mit dem Fahrrad durch die Straßen gefahren sind, um das fehlende Glockengeläut in den Tagen vor Ostern zu ersetzen.

Das Kontaktverbot könnte dabei einfach nicht eingehalten werden.

Pfarrnachrichten

Für die Woche vom 21.3. bis 29.3. gibt es zum ersten Mal in der Geschichte unserer Gemeinde keine Pfarrnachrichten.

Pfarrheime und Gruppenräume

Ab sofort werden bis auf Weiteres ALLE Veranstaltungen, Versammlungen, Gruppentreffen, Chorproben etc., die in pfarrlichen Räumen (Pfarrheimen und Gruppenräumen) stattfinden, abgesagt.

Sobald diese Maßnahme aufgehoben werden kann, wird dies auf der Internetseite mitgeteilt.

Dies gilt für alle Altersgruppen der Pfarrei. 

Pfarrbüchereien

Die Büchereien müssen leider bis auf Weiteres geschlossen bleiben. Auch die geplanten Buchausstellungen in Hamm und Flehe müssen abgesagt werden.

Selbstverständlich fallen zu verspätet zurückgegebenen Medien keinerlei Mahngebühren an.

Die Wiedereröffnung der Büchereien wird zu entsprechender Zeit hier im Internet veröffentlicht.

Gemeindemagazin bon-i-d

Die Osterausgabe der bon-i-d kann nur in einer "Notausgabe" erscheinen und nicht verteilt werden. Sie können sie auf der Seite der bon-i-d anschauen und herunterladen.

KiTas

Immer aktualisierte Informationen zu der Betreuung in unseren Kindertagesstätten finden Sie unter:

Ihr Kontakt zu uns

Pastoralbüro Schmerzreiche Mutter

für die Gesamtgemeinde

In der Hött 26
40223 Düsseldorf

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10.00  - 12.00 Uhr
Mi: 15.00 - 17.00 Uhr
Do: 14.00  - 15.30 Uhr