Mund-Nasen-Bedeckung auch im Gottesdienst!

24.10.20, 10:00
Maskenpflicht (c) Bild von iXimus auf Pixabay

Am Abend des 23.10.2020 gab das Erzbistum Köln bekannt, dass ab sofort bei einer Inzidenzzahl über 35 eine Mund-Nasen-Bedeckung auch während des gesamten Gottesdienstes getragen werden muss.

Derzeit sind wir in Düsseldorf weit darüber (aktuell am 24.10. bei über 100). 

Dies gilt nicht für die Zelebranten und Lektoren unter Wahrung des Mindestabstandes. 

 

Sonst sind in unserer Gemeinde keine Veränderungen erforderlich, denn der zwingend vorgeschriebene feste Sitzplan mit Mindestabstand zwischen Haushalten oder Einzelpersonen wurde in unseren Kirchen von Anfang an praktiziert. 

 

Wir bitten Sie zu beachten, dass sich im öffentlichen Raum, das sind auch unsere Kirchvorplätze, nicht mehr als 5 Personen gemeinsam aufhalten dürfen.  

 

Bitte helfen Sie alle durch Beachtung dieser Regeln mit, dass die Gottesdienste in unserem Bistum nicht wieder eingestellt werden müssen.  

Besuche im Pastoralbüro

20.10.20, 14:37
Pfarrbüro (c) Bild: Sarah Frank In: Pfarrbriefservice.de

Eine herzliche, dringende Bitte

Liebe Gemeindemitglieder, 

während der Corona-Pandemie sollten die persönlichen Kontakte auf das absolut erforderliche Mindestmaß beschränkt werden.

Und so bitten wir Sie herzlich, in Ihrem und auch im Interesse unserer Pfarrsekretärinnen von persönlichen Besuchen im Pfarrbüro abzusehen.

Bitte kommen Sie nur dann in das Pastoralbüro, wenn es unbedingt erforderlich ist. Nahezu alles lässt sich auch per E-Mail (pfarrbuero@bonifatiuskirche.de) oder telefonisch (0211 153614) klären. Notwendige persönliche Besuche sollten nur nach vorheriger Terminabsprache erfolgen. 

Wenn Sie Intentionen bestellen wollen, können Sie gern einen Umschlag in das Kollektenkörbchen legen oder im Pfarrbüro in den Briefkasten werfen. 

 

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis, passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Verbunden im Gebet grüßen wir Sie herzlich!

Die Kontaktbüros sind wegen der Corona-Krise bis auf Weiteres geschlossen.

Chorproben wieder eingestellt

15.10.20, 08:30

Aufgrund der steigenden Corona-Inzidenzzahlen überall und auch in Düsseldorf können Chorproben leider ab sofort nicht mehr stattfinden. 

Unsere Büchereien haben wieder geöffnet!

06.10.20, 09:00
  • köb Bilk köb Flehe köb Hamm

Die Büchereien in Bilk und Hamm öffnen ab Sonntag, den 11.10.2020,

die Bücherei in Flehe ist ab Mittwoch, den 14.10.2020 wieder geöffnet!

 

Um Sie und uns zu schützen, beachten Sie bitte die Hygieneregeln:

  • Abstand halten
  • Hygiene beachten
  • Alltagsmaske

 

Hygieneregeln

  • Es dürfen sich zusätzlich zum Büchereipersonal jeweils nur Personen aus einer Familie oder zwei nicht miteinander verwandte Einzelpersonen gleichzeitig in der Bücherei aufhalten.
  • Der Aufenthalt in der Bücherei ist auf 15 Minuten beschränkt.
  • Achten Sie bitte auf einen Mindestabstand von minimum 1,5 m.
  • Desinfizieren Sie sich vor und nach dem Aufenthalt in der Bücherei die Hände.
  • Das Tragen einer Alltagsmaske ist in der Bücherei Pflicht.
  • Beachten Sie bitte die Husten- und Niesetikette.
  • Personen mit Symptomen einer Infektion dürfen die Bücherei nicht betreten.
    Darüber hinaus gelten die Regelungen gemäß der aktuell gültigen Coronaschutzverordnung, die in der Bücherei zur Einsicht ausliegt.
  • Bitte beachten Sie, dass wir personenbezogene Daten erfassen und diese einer vierwöchigen Aufbewahrungspflicht unterliegen ( CoronaSchVO § 2a, Abs. 1).

 

Bitte schauen Sie auch auf die Seite der jeweiligen Bücherei:

köb St. Blasius - Hamm

bon-i-d Gemeinde-Informationen Stand 10.10.2020

09.10.20, 13:00
teaser_angesteckt (c) Peter Esser Illustration

Es gibt wieder eine neue Ausgabe der »Gemeinde-Informationen«!

Solange es keine wöchentlichen Pfarrnachrichten gibt, erstellt das Redaktionsteam der bon‑i‑d in unregelmäßigen Abständen »Gemeinde-Informationen«. Sie fassen in knapper Form das Wichtigste aus unserer Gemeinde zusammen und werden in den Kirchen ausgelegt.

Wer einen Newsletter abonniert hat, bekommt die Gemeinde-Informationen per E-Mail.

Wir bitten um Verständnis, dass die Gemeinde-Informationen hier im Internet aus datenschutzrechtlichen Gründen keine personenbezogenen Daten enthalten dürfen. 

Zu den aktuellen Gemeinde-Informationen

Anmeldeverfahren für die Gottesdienste in der Zeit der Corona-Pandemie

Für jeden Gottesdienst (auch für Werktags­messen) ist während der Corona-Pandemie eine Anmeldung erforderlich.
Sie erhalten eine Sitz­platz­nummer und es kann kontrolliert werden, dass die Höchstzahl der möglichen Besucher nicht überschritten wird.  

Bitte melden Sie sich an:

telefonisch im Pastoralbüro (0211 - 15 36 14) während der Öffnungszeiten

oder 

über das Anmeldeformular.

Weiterhin gelten bestimmte Hygieneregeln, die befolgt werden müssen.

GEPA-Artikel per Telefon

Leider mussten wir den monatlichen Verkauf von GEPA-Produkten vor den Kirchen aufgrund der Corona-Pandemie vorerst einstellen. Um Sie weiterhin mit GEPA-Produkten zu versorgen, haben wir uns für eine Lieferung frei Haus entschieden.

Aus der Preisliste ersehen Sie, was alles lieferbar ist. 

Wir würden uns über eine telefonische oder schriftliche Bestellung per E-Mail sehr freuen.

Für den Kirchort Flehe:                            Hans Hegger    0211/153112

Für den Kirchort Volmerswerth:             Sylvia Theisen 0211/155015

Für den Kirchort St. Suitbertus:              E-Mail: maherzner@aol.com

Die Lieferung erfolgt nach Absprache in einigen Tagen mit dem entsprechenden Abstand.

Pfarrheime und Gruppenräume

Bis auf Weiteres sind ALLE Veranstaltungen, Versammlungen, Gruppentreffen, Chorproben etc., die in pfarrlichen Räumen (Pfarrheimen und Gruppenräumen) stattfinden, abgesagt.

Sobald diese Maßnahme aufgehoben werden kann, wird dies auf der Internetseite mitgeteilt.

Dies gilt für alle Altersgruppen der Pfarrei. 

Hilfeangebote

Hilfeangebote bei familiären Problemen, bei Missbrauch oder Misshandlung finden Sie unter

KiTas

Immer aktualisierte Informationen zu der Betreuung in unseren Kindertagesstätten finden Sie unter:

Ihr Kontakt zu uns

Pastoralbüro Schmerzreiche Mutter

für die Gesamtgemeinde

In der Hött 26
40223 Düsseldorf

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10.00 - 12.00 Uhr
Mi: 15.00 - 17.00 Uhr
Do: 14.00 - 15.30 Uhr