Ausgabestellen der Dauerkarte

Eine Dauerkarte zum Besuch bei Gott

Dauerkarte-Vorderseite (c) St. Bonifatius Düsseldorf

Unsere »Dauerkarte« ist einer Dauerkarte für einen Verein nachgeahmt und ist natürlich mit einem Augenzwinkern zu betrachten. Die Karte lädt ein zu den Gottesdiensten unserer Gemeinde – bei frühzeitigem Erscheinen mit Sitzplatzgarantie 😊.

Die Dauerkarte soll das Gemeinschaftsgefühl stärken. Sie sagt aus: Ich bin Christ und gehöre zur Pfarrgemeinde dazu. Dieses »Bekenntnis« kann ich dank des Scheckkartenformates immer im Portemonnaie bei mir tragen. Auf ihr ist auch die Internetadresse der Pfarrgemeinde abgedruckt, sodass Sie diese jederzeit parat haben, um dort schnell nach Informationen gucken zu können.

Wenn Sie neu in unserer Gemeinde sind, erhalten Sie mit Ihrem Begrüßungs-Anschreiben einen Gutschein für Ihre erste Dauerkarte. Diesen können Sie bei verschiedenen Veranstaltungen oder im Pastoralbüro einlösen. Auf diese Art möchten wir Sie einladen, am gesellschaftlichen Pfarrleben teilzunehmen, und Sie können direkt mit Pfarrmitgliedern oder den Pfarrsekretärinnen ins Gespräch kommen.

Ausgabestellen der Dauerkarte

Wenn Sie meinen, dass die Dauerkarte eine gute Idee ist und dass eine Dauerkarte zum Beispiel für den Lieblingsverein eine gute Summe Geld kostet, können Sie – wenn Sie möchten – eine kleine Spende für die Spieloase in Düsseldorf-Bilk geben.

Spieloase_bg_header