PGR-Wahl-Datum (c) Diözesanrat

Mit Plakaten, Gemeinde-Informationen und natürlich hier auf der Website werden wir Sie auf dem Laufenden halten - sowohl über die Kandidaten als auch über den Ablauf der Wahl in Corona-Zeiten. 

Sie erreichen den Wahlausschuss unter der E-Mail-Adresse:
PGR-Wahlausschuss@bonifatiuskirche.de

Was ist der Pfarrgemeinderat?

Der Pfarrgemeinderat (PGR) ist ein Gremium, in dem ehren­amt­liche Laien das Pastoral­team auf dem pastoralen Weg in der Pfarr­gemeinde unter­stützen und beraten. Hier geht es unter anderem um Liturgie und Glaubens­verkündigung, caritatives und soziales Engagement, das Gemeinde­leben mit all seinen Gruppierungen und Angeboten und die Öffent­lichkeits­arbeit der Gemeinde. 

Der neue Pfarrgemeinderat wird aus 12 gewählten Mitgliedern, dem Pastoralteam sowie ggf. weiteren berufenen Mitglieder bestehen.

Weitere Informationen über den PGR erhalten Sie auf der Seite des Pfarrgemeinderats

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten:

Diese Personen werden für die PGR-Wahl kandidieren:

Andrea Basen Christina Kreuels Susanne Ormanns
Christoph Dierkes Claudia Ludwig Sandra Schier
Hubert Herzner Monika May Margret Stoffels
Petra Heubach-Erdmann Thomas Mennicken  Andreas Ueberacher
Manuela Holl Frauke Mühlmann  
Martina Kaster Manuela Olzem  

 

Wer darf wählen?

Wählen darf, wer getauft, Mitglied der katholischen Kirche ist und in unserer Pfarrgemeinde wohnt.

Den Pfarrgemeinderat darf man ab 14 Jahre wählen.

An der Pfarrgemeinderatswahl kann man auch teilnehmen, wenn man nicht in der Pfarrgemeinde wohnt, aber mit dieser aktiv verbunden ist. Dazu muss ein Antrag auf Aufnahme in die Wählerliste gestellt werden. Dies können Sie unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Adresse, Ihrem Bezug zur Pfarrgemeinde und den Kontaktdaten Ihrer Wohnortpfarrgemeinde über das Pastoralbüro machen. Bitte beachten Sie, dass der Vorgang einige Tage in Anspruch nehmen kann.

Wie kann man wählen?

Die Wahllokale sind von jeweils vor bis nach den Heiligen Messen geöffnet:

lachende-wahlurne (c) Erzbistum Köln

Wahllokale und deren Öffnungszeiten am 6./7.11.21

Kirche St. Bonifatius So:   9.30 - 11.30 Uhr
Kirche St. Ludger Sa: 17.30 - 19.15 Uhr
Kirche St. Suitbertus So: 10.45 - 12.45 Uhr
Pfarrheim Flehe Sa: 17.30 - 19.15 Uhr
So: 10.15 - 12.15 Uhr
Pfarrheim Hamm So:   9.00 - 11.00 Uhr
Pfarrheim Volmerswerth So: 17.30 - 19.15 Uhr

Briefwahl

kirche-waehlen (c) Erzbistum Köln

Sie können vom 27.9. bis 5.11. Briefwahlunterlagen beantragen.

Coronabedingt werden die Briefwahlunterlagen in diesem Jahr nach Beantragung an Ihre Adresse in Ihren Briefkasten zugestellt. Da dies etwas Zeit beansprucht, bitten wir Sie, die Briefwahlunterlagen möglichst bis spätestens zum 31.10.21 zu beantragen.

Zur Beantragung von Briefwahlunterlagen füllen Sie das Online-Formular aus.

Alternativ können Sie auch ein formloses Schreiben oder einen ausgefüllten Antragsflyer zur Briefwahl mit Angabe Ihres Namens und Ihrer Adresse über einen der unten genannten Briefkästen abgeben.

Antragsflyer zur Briefwahl finden Sie zum Beispiel in unseren Kirchen, Pfarrbüchereien und Kitas (nur für Kita-Eltern) sowie im Caritas Zentrum plus (Suitbertusplatz 1a), in der Gaststätte En de Ehd in Volmerswerth (Volmerswerther Str. 417), im Modegeschäft „Mode für Sie“ am Aachener Platz (Fleher Str. 180) oder im Sanitätshaus am Blääk (Hammerdorfstr. 126).

Abgabe der ausgefüllten Briefwahlunterlagen

Die ausgefüllten Briefwahlunterlagen können Sie bis Freitag, den 5.11. um 12 Uhr in einen der unten genannten Briefkästen einwerfen oder am 6./7.11. in einem der Wahllokale während der Wahlzeiten abgeben. Später abgegebene Briefwahlunterlagen können nicht berücksichtigt werden. 

Pastoralbüro Flehe, In der Hött 26

Pfarrhaus St. Bonifatius, Max-Brandts-Str. 3

Pfarrbücherei Hamm, Hammer Dorfstr. 121

Kontaktbüro St. Suitbertus, Suitbertusplatz 2

pgr2021-claim-blau (c) Diözenrat Köln