Renovabis-Pfingstaktion

Renovabis Pfingsaktion 2021 (c) Renovabis

„DU erneuerst das Angesicht der Erde.
Ost und West in
gemeinsamer Verantwortung für die Schöpfung“

So lautet das Leitwort für die diesjährige Pfingstaktion im Mai von Renovabis, der Solidaritätsaktion der deutschen Katholiken mit den Menschen in Mittel- und Osteuropa.

„Wir wollen für den Reichtum unserer Schöpfung sensibilisieren und zugleich zu ökologisch verantwortlichem Handeln motivieren – ganz im Sinne der Enzyklika Laudato si‘ von Papst Franziskus“, sagt Renovabis-Hauptgeschäftsführer Pfarrer Christian Hartl.

Zugleich will Renovabis aufzeigen, vor welchen Herausforderungen die Menschen im Osten Europas nach Jahrzehnten erst kommunistischer Planwirtschaft und dann kapitalistischer Marktwirtschaft beim Umwelt- und Klimaschutz stehen, so Hartl weiter. 

Dafür bittet Renovabis um Solidarität und regt dazu auch das gemeinsame Gebet mit den Menschen im Osten an, weil es gerade dort eine reiche Tradition der Schöpfungsspiritualität gibt“.

 

Die Kampagnenzeit von Renovabis endet am Pfingstsonntag. Die Kollekte an diesem Tag ist für die Arbeit von Renovabis bestimmt.

Nutzen Sie die Spendentüten oder spenden Sie Ihre Kollekte direkt an Renovabis.

Das geht per:

https://www.renovabis.de/pfingstspende/

oder:

Renovabis e.V.

LIGA Bank eG
IBAN: DE24 7509 0300 0002 2117 77

BIC: GENODEF1M05

Aktuelle Meldungen

Ihr Kontakt zu uns

Pastoralbüro St. Bonifatius

für die Gesamtgemeinde

In der Hött 26
(neben der Kirche Schmerzreiche Mutter)
40223 Düsseldorf

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10.00 - 12.00 Uhr
Mi: 15.00 - 17.00 Uhr
Do: 14.00 - 15.30 Uhr