Was ist der Kreis Aktive Senioren?

Der Kreis Aktive Senioren ist ein lockerer Zusammenschluss von Menschen, die unternehmungslustig, wissbegierig und/oder aktiv sind und an interessanten Veranstaltungen und Unternehmungen teilnehmen möchten.

Da die Angebote überwiegend tagsüber stattfinden, sind die Teilnehmer in der Regel im (Vor-)Ruhestand. Jeder, der Zeit und Lust hat, ist herzlich eingeladen. Willkommen ist jeder, egal welcher Religion, welchen Geschlechts.

Was ist der Kreis Aktive Senioren nicht?

Der Kreis Aktive Senioren ist weder Senioren- noch Altenclub und auch kein Kaffeekränzchen. Er ist auch kein Verein, es gibt keine Mitgliedsbeiträge und keine Zeitschrift. Anfallende Kosten werden unter den jeweiligen Teilnehmern umgelegt, in Gaststätten bezahlt jeder selbst und bei den Innenveranstaltungen legt jeder 2,50 € für Kaffee und Kuchen in ein Körbchen. Und wo es keine Mitglieder gibt, können auch keine langjährigen Mitglieder geehrt werden, lediglich zum 90. Geburtstag gibt es Blümchen.

Was bietet der Kreis Aktive Senioren an?

Es gibt ca. 30 Veranstaltungen im Jahr, von denen die Hälfte im Fleher Pfarrheim stattfindet (»Innenveranstaltung«). So können jedes Jahr Ärzte und Apotheker gewonnen werden, die zu medizinischen Themen (z. B. »Herzinfarkt – Stents – Bypass«, Prof. Dr. Stephan Martin) referieren, es gibt Vorträge zu geistlichen, religiösen und wissenschaftlichen Themen und Informationen von Fachleuten zu Geldanlage, Testament und Altersvorsorge. Ausflüge und geführte Besichtigungen stellen die andere Hälfte des Programms dar.

Wer organisiert die Veranstaltungen?

Es gibt ein ehrenamtliches Leitungsteam aus drei Frauen und drei Männern. Sie sammeln die Ideen für die Veranstaltungen und kümmern sich um deren Organisation und Bekanntmachung. Für die Ausflüge fahren sie in Privat-PKW vorab ans Ziel: Dort erkunden sie, ob es auch für diejenigen geeignet ist, die nicht so gut zu Fuß sind, ob es Lokale gibt, die eine große Gruppe gut und schnell verköstigen können, und ob es so etwas Profanes wie genügend Toiletten am Busparkplatz gibt.

Lange vorher nehmen sie mit möglichen Referenten Kontakt auf, fragen in Firmen nach Besichtigungsmöglichkeiten, besorgen Eintrittskarten und organisieren Busse. Und wenn alles unter Dach und Fach ist, erstellen sie das Halbjahresprogramm, das Sie hier und auch in den Schaukästen an den Kirchen finden können.

Das Leitungsteam der Aktiven Senioren

Leitungsteam_Aktive_Senioren (c) Kreis Aktive Senioren

Auf dem Bild sehen Sie von links nach rechts: Hans Hegger, Christa Fahrenbach, Ursel Rodd, Inge Esser und Albert Klaßen. H. J. Hillebrand war beim Fotografieren leider verhindert.

Ihr Kontakt zu uns

Pastoralbüro Schmerzreiche Mutter

für die Gesamtgemeinde

In der Hött 26
40223 Düsseldorf

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10.00  - 12.00 Uhr
Mi: 15.00 - 17.00 Uhr
Do: 14.00  - 15.30 Uhr

Aktuelle Meldungen

Renovierungsarbeiten in der Stoffeler Kapelle

Die Stoffeler Kapelle ist wegen Renovierungs­arbeiten geschlossen. Die Fahrzeugsegnung entfällt aus diesem Grund leider in diesem Jahr. ...
Weiter lesen

Sammlung ausgedienter Handys

Über 100 Millionen ausgediente Handys liegen nach Schätzung von Experten ungenutzt in deutschen Schubladen. Liegt bei Ihnen auch eins? ...
Weiter lesen