Stadtradeln:
Unsere Gemeinde ist dabei!

Stadtradeln-2022 (c) Katholisches Düsseldorf

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr startet die Katho­lische Kirche in Düssel­dorf auch dieses Jahr wieder mit dem Team „Katholisches Düsseldorf“ beim Stadt­radeln.

Am 20. Mai startet die Aktion als Wett­be­werb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang - also bis zum 9. Juni - möglichst viele All­tags­wege klima­freund­lich mit dem Fahr­rad zu­rück­zu­legen. Dabei ist es egal, ob man bereits jeden Tag fährt oder bis­her eher sel­ten mit dem Rad unter­wegs ist. Jeder Kilo­meter zählt!

Wer in Düssel­dorf lebt, arbeitet, zur Schule oder Hoch­schule geht oder einem Düssel­dorfer Verein an­gehört, kann teil­nehmen. 

Team-Kapitän des Teams „Katholisches Düsseldorf“ ist unser Stadt­dechant Pfarrer Frank Heidkamp. 

„Vielleicht schaffen wir es ja, unsere gesammelten Kilo­meter vom letzten Jahr noch zu über­bieten“, sagt Pater Thomas Möller. Im ver­gan­genen Jahr wurden 58.113 Kilo­meter gefahren und damit der dritte Platz in der Gesamt­wertung belegt. 

Wir als Gemeinde St. Bonifatius bilden ein eigenes Unterteam

Unsere Pfarrsekretärin Martha Ostertag hat - als leiden­schaft­liche Rad­lerin - das

Unterteam „St. Bonifatius“ 

gegründet und ist somit Unterteam-Kapitänin.

Wer teilnehmen möchte, kann sich auf www.stadtradeln.de/duesseldorf registrieren und dann dem Team „Katholisches Düsseldorf“, Unterteam „St. Bonifatius“ bei­treten. Danach heißt es los­radeln und die Rad­kilo­meter ab dem 20. Mai einfach online auf der Web­site von Stadt­radeln ein­tragen oder per Stadtradeln-App tracken.

Machen Sie mit und unterstützen Sie unser Pfarrteam! Je mehr radeln, desto besser…

Sehen Sie sich auch das Video an, in dem Stadt­dechant Pfarrer Frank Heidkamp für das Stadt­radeln wirbt:

Stadtradeln:
1. Düsseldorfer Fahrrad-Sternwallfahrt am Pfingstmontag zum Kloster Knechtsteden

06.06.22, 15:00

Kloster Knechtsteden

41540 Dormagen

Plakat-Fahrrad-Sternwallfahrt (c) kath. Kirche Düsseldorf

Alle Unterteams des Stadtradelnteams „Katholisches Düsseldorf“ und alle weiteren Interessierten sind herzlich eingeladen, sich am

Pfingstmontag, 6. Juni,

mit dem Fahrrad auf den Weg zum Kloster Knechtsteden zu machen.

Jedes Unterteam organisiert die Anreise selbstständig.

Hier gibt es die direkte Route von St. Lambertus nach Knechtsteden, aber jeder fühle sich frei, die für sich schönste Strecke zu wählen.

Um 15 Uhr treffen sich dann alle zusammen mit Stadtdechant Frank Heidkamp, um eine Pilger­messe zu feiern.

Anschließend können alle am Pfingst­fest des Klosters Knechtsteden teilnehmen. Zu Stär­kung werden dort kalte Ge­trän­ke, leckere Würst­chen, frische Waffeln, heiße Suppe und vieles mehr an­ge­boten.

Für diejenigen, die sich eine so lange Fahr­rad­tour nicht vor­stel­len kön­nen, gibt es die Mög­lich­keit, mit dem ÖPNV nach Dormagen zu fah­ren und von dort zu star­ten.

Gerne steht Pater Thomas Möller OP für weitere Fragen zur Verfügung, per E-Mail: thomas.moeller@erzbistum-koeln.de oder unter Telefon 0211/136340.

Route von St. Lambertus nach Knechtsteden bei Komoot

Ihr Kontakt zu uns

Pastoralbüro St. Bonifatius

für die Gesamtgemeinde

In der Hött 26
(neben der Kirche Schmerzreiche Mutter)
40223 Düsseldorf

Bitte beachten Sie die neue E‑Mail‑Adresse 
pastoralbuero@bonifatiuskirche.org

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10.00 - 12.00 Uhr
Mi: 15.00 - 17.00 Uhr
Do: 14.00 - 15.30 Uhr